Geschichte

Gründung Verein am 14. September 1930;
Wegen den teilweise schwachen Ernten und Verkaufsschwierigkeiten beim Wein gründeten im September 1930 einige Winzer den Weinbauverein Triesen. Der neue Verein kaufte Bottiche und Weinfässer, half bei der Vermarktung der Weine und gab auch Ratschläge zur Wingertarbeit. 1930 erzeugten die 14 Mitglieder ca. 4'200 Liter Wein, doch die Erntemengen wiesen in den folgenden Jahren weiterhin grosse Schwankungen auf.